Über mich

Hallo! Hier die wichtigen beruflichen Stationen auf einen Blick:

  • Erzieherausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik Balingen
  • 20 Jahre Berufserfahrung z.Teil als Zweitkraft 50% und Gruppenleitung100%
  • Aufbauausbildung zur Heilpädagogin
  • 9 Jahre Heilpädagogischer Fachdienst als Heilpädagogin in der Praxis mit weiteren Zusatzqualifikationen im Behandlungsbereich
  • neu: 2014 Newsletterarbeit mit Online-Netzwerk und ausschließlich mobiler Heilpädgogik in Kitas, Kindergärten und Grundschulen

Wer es ausführlicher mag 😉

Ich bin im Dezember 1960 als fünftes Kind der Familie Wald in Balingen-Frommern geboren. Ich durfte eine glückliche Kindheit erleben.IMG_8828

Aufgrund von schlechten Erfahrungen mit einer damalig sehr strengen und rigiden „Kindergartentante“ von meinen älteren Geschwistern, entschid sich meine Mutter dazu, mich lieber nicht im Kindergarten anzumelden! So eroberte ich unseren Garten, die Wiesen, die Eyach, den Hesselberg, wo meine Eltern heute noch wohnen.
Unproblematisch durchlief ich die Grund- und Realschulzeit.
Ich hatte das Glück schon mit elf Jahren Tante zu werden und so verliebte ich mich reglemässig in die Babys meiner Geschwister. Mein Entschluss stand fest: Ich möchte Erzieherin werden!
So machte ich meine ersten Schritte im Kindergarten ertwas verspätet.;-)
An der Fachschule für Sozialpädagogik, damlas noch in Balingen, absolvierte ich erfolgreich meine Erzieherausbildung. Im Anerkennungsjahr habe ich Simon geheiratet. Wir sind nun 32 Jahre glücklich verheiratet.

IMG_8888

 

 

 

 

Wir haben zwei tolle erwachsene Kinder, auf die wir mächtig stolz sind. Sie hatten einen hohen Resillienzfaktor, denn sie haben unsere Erziehung Gott sei Dank überlebt !

aus Kindern werden Leute

aus Kindern werden Leute !!

was gibts da zu Lachen?

was gibts da zu Lachen?

 

 

 

 

 

 

Nach meiner Elternzeit begann ich 1989 wieder als Erzieherin zu arbeiten. Daraus wurden knapp 20 Jahre. Im Alter von 43 Jahren entschloss ich mich zu einer Aufbau-Ausbildung zur Heilpädagogin. Diese 18- monatige Vollzeitausbildung in Tübingen bei Dr. Utz in der Sophienpflege, war genau das Richtige für mich.
Danach machte ich mich selbsständig und bin seit 2005 als freiberufliche Heilpädagogin in der Praxisgemeinschaft Heilpädagogischer Fachdienst, tätig. In den vergangenen neun Jahren durfte ich viele Kinder und Eltern kennenlernen und sie auf ihrem Weg ein Stück begleiten. Vielen Dank für das Vertrauen!
Meine Tätigkeit beim Fachdienst werde ich im Herbst 2014 beenden. Es fiel mir nicht leicht diese Entscheidung zu treffen, aber die Entwicklungen und Beobachtungen aus meiner praktischenTätigkeit waren Auslöser, neuen Impulsen und Visionen nachzugehen.
Nun freue ich mich über diese Entscheidung und kann es kaum erwarten den nächsten Newsletter zu verschicken und mit Ihnen in Kontakt zu treten 🙂

Bis dahin,
Fitte Grüße
Dorothea Wald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.